Suche nach Tags: horror


Dieser Blog ist unsichtbar!

Direkt mit neuem Kanaldesign!

 

 

Wenn es wieder kälter wird, es draußen anfängt zu stürmen und Halloween immer näher kommt, dann beginnt für mich die schönste gruseligste Zeit des Jahres, denn für mich läutet der alljährige Halloween-Tag die Zeit ein, in der ich besonders gerne Horror- und Splatterfilme schaue...

 

OK. Generell schaue ich natürlich auch während der wärmeren Jahreszeiten gerne Horrorstreifen. Aber so im Herbst/Winter macht es mir noch deutlich mehr Spaß...

 

Und da Halloween sehr bald ist (und ich dehne das natürlich bis zum Wochenende aus) fragt man sich natürlich, welche Filme man sich ansehen soll. Soll es lieber ein Klassiker sein? Oder doch eher etwas Moderneres? Lieber einen blutigen Splatterfilm? Oder doch lieber einen gruseligen Horrorfilm?

 

Und warum eigentlich nur einen Film? Wie wärs mit 3 Filmen? 3 ist eine gute Zahl, also gibt es auch gleich 3 Empfehlungen, falls ihr noch auf der Suche seid... Aber da ich nicht möchte, dass ihr wieder zu 99% Streifen wie Tanz der Teufel, Freitag der 13. und Co. als Empfehlung bekommt, teile ich mal die 3 Filmempfehlungen in 3 Kategorien ein:

 

1. Fun

2. Klassiker

3. Geheimtipp

 

Wie startet man am besten einen Horrorfilmabend? Natürlich nicht direkt mit dem absolut beschlagnahmten Megasplatterfilm, nein! Wir gehen es etwas gemächlicher an und sehen uns einen Comedy-Horrorfilm an. Natürlich darf ein Klassiker an einem solchen Abend auch nicht fehlen und zum Abschluss gibt es dann noch einen unbekannteren Film, egal ob Neu oder Alt.

Kommen wir zur ersten Empfehlung...

 

 

1. FUN: Leprechaun 2

 

"Das ist nich dein Ernst"

Doch, das ist mein Ernst! Leprechaun 2: Der Killerkobold ist wieder da und dieses Mal will er nicht nur sein Gold zurück, sonder auch die wahre Liebe finden. OK das klingt gerade ziemlich scheiße, aber der Film macht richtig Spaß. Allerdings müssen die Zuschauer dieses mal auf Jennifer Aniston (hatte übrigens im ersten Leprechaun Film ihr Filmdebut) verzichten.

Die ganze Reihe hat nicht sehr viel Kontinuität, deswegen macht es auch nichts, wenn man Teil 1 nicht gesehen hat. Der kleine Leprechaun wird übrigens von Warwick Davis in allen Teilen gespielt. Warwick Davis ist bekannt aus Star Wars Episode VI , den Harry Potter Filmen, per Anhalter durch die Galaxis, aus den Chroniken von Narnia und er spielt die Hauptrolle im Fantasy Film Willow.

Und die Grundidee hinter der Filmserie ist doch schließlich auch mal etwas Anderes oder nicht?

 

Meine Lieblingsszene: Wetttrinken in der Kneipe

 

OK, weiter im Text:

 

2. KLASSIKER: Halloween

 

Wobei hier eigentlich jeder Klassiker aufgelistet sein könnte. Nur passt Halloween an Halloween halt am besten.

 

Wir haben einen großartigen Donald Pleasance als Dr. Loomis, ein perfektes und schockierendes Intro und ein großartiges Theme komponiert von John Carpenter selbst. Nicht zu vergessen eine sehr, sehr junge Jamie Lee Curtis. Es soll ja tatsächlich Leute geben, die diesen Film noch nicht gesehen haben.

 

Zugegeben... Ich habe ihn auch erst gesehen, nachdem ich mit der gesamten Nightmare und Freitag der 13. Reihe fertig war, aber das soll Niemanden davon abhalten sich den Film anzusehen. Wer jetzt das Original schon kennt, der kann auch auf den Nachfolger ausweichen, denn Teil 2 knüpft nahtlos an den 1. Teil an.

 

Meine Lieblingsszene: Michael Myers stiehlt im Regen ein Auto

 

Letzte Kategorie:

 

3. GEHEIMTIPP: Trick'r Treat

 

Und damit haben wir nicht einen, sondern gleich 4 kleine Filme als Geheimtipp.

Trick 'r Treat ist ein Anthologiefilm, der vier kleine Geschichten enthält. Und die Geschichten sind auch miteinander verknüpft, was ja nicht immer der Fall ist. Ich rate allerdings dazu genau aufzupassen, sonst bekommt man beim betrachten dieses Filmes den Ablauf kaum mit.

 

Da ich ungerne Spoilere gibt's hier auch keine weiteren Infos zum Film. "Lasst euch überraschen" ist hier angebracht, besonders wenn es um Episodenfilme geht.

 

 

Das wären einige, kleine Empfehlungen. Ich hoffe, ich konnte ein klein wenig Interesse wecken...

 

Wenn ich genug Zeit finde, dann geht der Blog of Horror schon bald in die nächste Runde, ich habe da schon einige Vorstellungen darüber, was ich noch so bloggen könnte...

 

Tschöö und freudiges gruseln images/smilies/SC06.png


Tags:

horror


Beitrag melden

Du möchtest XXX melden? Schreibe bitte ein kurzes Statement mit der Begründung und klicke auf "melden".
Melden